Special Place in Sweden: Autofriedhof Bästnas

Leute, ich sage es euch: Ich war am unglaublichsten Ort überhaupt! Obwohl ich nun schon das dritte Mal in Schweden bin, ging mir das bisher total durch die Lappen. Ich war letzte Woche auf dem Autofriedhof Bästnas und das war wirklich der Wahnsinn. Ich habe nicht annähernd auch nur irgendwo einen so magischen und faszinierenden Ort gesehen.

Der Autofriedhof entstand ursprünglich angeblich dadurch, dass man früher keine Autos von Schweden nach Norwegen importieren durfte. Es wurde ein Geschäft daraus, die Autos grenznah in Einzelteile zu zerlegen und dann in Teilen nach Norwegen zu bringen. Heute finden sich auf dem Gelände immer noch sehr viele “Autoleichen” und Einzelteile, die teilweise mit der Natur verwachsen sind und wirken als hätten sie alle eine lange Geschichte zu erzählen. Der Ort wirkt fast surreal und hat besonders viel Charakter durch die ganzen Oldtimer, die man hier sieht. Aber eigentlich möchte ich gar nicht mehr so viel dazu schreiben, sondern einfach die Bilder wirken lassen.

Ortsbeschreibung:

(Von Karlstad aus) Richtung Oslo. Ziemlich nah an der norwegischen Grenze kommt Töcksförs. Am Ende des Orts bei der weißen Kirche, die auf der rechten Seite steht, links abbiegen und noch einmal ca. 20 km bis nach Bästnas fahren. Irgendwann sieht man die ersten Autowracks herumliegen!


 

ENGL:

I was at the most incredible place! Although I’m in Sweden for the thirth time, I never even heard about this place: the “car graveyard” in Bästnas! I think I never saw a magical and fascinating place like this before.

The car graveyard came into existence from the fact that it wasn’t allowed to import cars from Sweden to Norway back then, so people started to break up cars near the border to put the single parts across the border to Norway. Nowadays there are still a lot of old cars left which partly emerged with the nature and make this place to magical.

How to get there:

(We drove from Karlstad) Direction towards Oslo. Quite close to the Norwegian border there is Töckförs. At the end of Töckförs there is a white church on the right side of the road. Turn left there and follow the road 20 km till you reach Bastnäs. Then you soon will see the first old cars in the forest.

Autofriedhof-Schweden-bastnas-old-cars-19-3 Autofriedhof-Schweden-bastnas-old-cars-19-6 Autofriedhof-Schweden-bastnas-old-cars-19-7 Autofriedhof-Schweden-bastnas-old-cars-19-14 Autofriedhof-Schweden-bastnas-old-cars-19-13 Autofriedhof-Schweden-bastnas-old-cars-19-16 Autofriedhof-Schweden-bastnas-old-cars-19-17

Autofriedhof-Schweden-bastnas-old-cars-19-19 Autofriedhof-Schweden-bastnas-old-cars-19-20 Autofriedhof-Schweden-bastnas-old-cars-19-21

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Julia
    18. November 2015 at 19:11

    Na wenn das mal keine tolle Foto-Location ist! Ich muss sagen, dass ich bisher weder in Schweden, noch auf einem Autofriedhof war und dank deinem Post habe ich jetzt definitiv Beides vor! Achja, habe ich schon erwähnt, dass ich deinen Mantel liebe?

    Wirklich, tolle Fotos. Auch die Bearbeitung finde ich spitze!
    Liebe Grüße,
    Julia

    • Reply
      Vreni
      20. November 2015 at 18:00

      Danke, danke, danke für so viele Komplimente auf einmal, ich werde ja noch rot 😀
      Schweden ist wirklich einen Urlaub wert, oder auch mehrere, es ist traumhaft schön hier <3

  • Reply
    Sophie
    19. November 2015 at 18:41

    Das sieht ja mal richtig cool aus 😮 Will ich sofort hin 😮 🙂

    • Reply
      Vreni
      20. November 2015 at 17:59

      Ich kann es nur empfehlen, ist wirklich der Hammer 🙂

    Leave a Reply. Hinweis: Dieses Formular speichert Ihren Namen, sowie den Inhalt, damit wir die Kommentare auf unserer Seite auswerten können.