Loading
Dez 19, 2015

Golden Oslo

in category Travel Diary

Oslo!

Ich war noch einmal in Oslo und weil wir genau zur “goldenen Stunde” am Osloer Hafen waren und ich nicht aufhören kann mir diese Bilder anzusehen, muss ich sie einfach mit euch teilen!

Meine Zeit in Schweden geht jetzt zu Ende und da haben wir am Ende des Semesters natürlich noch einmal so viel mitgenommen wie es irgendwie ging. Es ging also noch für einen kurzen Trip nach Oslo und für einen etwas längeren Trip nach Lappland, dazu aber mehr im nächsten Travel Post! Während ich das hier so schreibe, bin ich fast traurig, dass ich in meiner Kategorie Travel Diary jetzt bald keine Posts mehr aus Skandinavien veröffentlichen kann. Aber dann fällt mir ein, dass schon sehr bald das nächste Reiseabenteuer ansteht (dazu aber in einem gesonderten Post mehr). Ich freue mich wahnsinnig auf das nächste Jahr, obwohl ich auch wirklich ein bisschen Angst davor habe. Vor dem Reisen habe ich natürlich keine Angst, denn dazu fällt mir wirklich nur ein einziges Wort ein: YEAAAAAAH! Ihr merkt es, die Vorfreude ist groß und im Großen und Ganzen kann ich 2016 eigentlich gar nicht erwarten. Es wird also auch 2016 einige Reiseberichte geben. Trotzdem werde ich natürlich versuchen, auch die anderen Kategorien nicht zu kurz kommen zu lassen. Ich habe für Anfang nächstes Jahr schon ganz viele Beiträge zum Thema Fair Fashion geplant und auch zu veganer Kosmetik wird es bald ein bisschen mehr geben, in meinem Kopf ist alles schon da, es muss nur noch umgesetzt werden. Der Januar wird daher glaube ich ein ziemlich fleißiger Monat und ich freue mich drauf! Außerdem habe ich dann endlich meinen allerbesten Fotografen aka. Boyfriend zurück und dann wird das mit den Outfitposts auch alles wieder etwas entspannter.

Nun nochmal kurz zu Oslo:

Ich glaube ich habe es schon mal irgendwo anklingen lassen: Stockholm ist und bleibt bis jetzt meine europäische Lieblingsstadt. Trotzdem ist Oslo natürlich wunderschön und in jedem Fall einen (oder eben auch mehrere) Besuche wert! Neben den üblichen Sehenswürdigkeiten, haben wir uns dieses Mal auch das Nachtleben nicht entgehen lassen. Dazu kann man eigentlich nur eines sagen: Teuer! Gut, dass Oslo nicht gerade billig ist, war mir natürlich nicht neu, aber die Ausmaße sind einem dann doch meist nicht bewusst. 15 Euro Eintritt (und dass obwohl es eher eine Bar als ein Club war), 3 Euro Garderobe, ein Glas Wein 9 Euro. Das summiert sich im Laufe des Abends ziemlich und irgendwie bin ich froh, dass ich das bisher nur einmal gemacht habe. Als Student muss man da schon ziemlich schlucken. Immerhin hatten wir einen grandiosen Abend! 🙂

Wart ihr schon einmal in Oslo? Oder würdet ihr gerne mal hin?

Oslo-Travel-City-19-12-klein Oslo-Travel-City-19-9-klein Oslo-Travel-City-19-8klein Oslo-Travel-City-19-7

Comments (4)

  • Josephine
    Dez 20, 2015

    Wow! Was für hübsche Bilder! Die Lichtstimmung ist ja wirklich genial geworden <3
    Darf ich dich fragen mit welcher Kamera/ welchem Objektiv du fotografiert hast?

    xx http://littlediscoverygirl.de

    Antworten
    • Vreni
      Dez 29, 2015

      Hey! Ja klar, das habe ich mit meiner alten Canon 450 D fotografiert, mit einer 1.8 Festbrennweite (eigentlich ein Portraitobjektiv), hatte nur das zur Hand und ist ja trotzdem ganz gut geworden 🙂 Nachbearbeiten tue ich grundsätzlich immer mit Lightroom 🙂
      Liebe Grüße (:

      Antworten
  • Sabrina
    Jan 10, 2016

    Ich fahre im Februar das erste Mal nach Oslo und kann es kaum erwarten! Danke für die tollen Fotos – da wächst die Vorfreude nochmals deutlich an! 🙂

    GLG, Sabrina
    Happiness-Is-The-Only-Rule

    Antworten

Leave a comment