Loading
Nov 25, 2015

3 ways to use Aleppo soap

in category Naturkosmetik

3 Ways to use Aleppo Soap

1. Gesicht

Wie ich bereits in meinem Skin Cleansing Routine Post geschrieben habe, benutze ich die Aleppo Seife ab und zu um mein Gesicht zu reinigen. Dabei unbedingt darauf achten, es nicht zu übertreiben, da die Seife eine sehr starke Waschwirkung hat und deshalb die Haut auch austrocknen kann. Wie oft und wie genau ich die Seife zur Reinigung benutze und was ich sonst für Produkte verwende, könnt ihr allerdings wie gesagt in dem Routine Post noch einmal nachlesen.

2. Haare

Als mein Shampoo alle war habe ich mich irgendwie geweigert ein Neues zu kaufen. Klar, es gibt auch tolle Naturkosmetik Shampoos, da ich aber möglichst viel Müll vermeiden möchte, ich meine Produkte im Bad wirklich zu reduzieren versuche und auch so ein bisschen “back to the roots” (also auch nicht so viele verschiedene Inhaltsstoffe) will, kam die Aleppo Seife zum Einsatz! Ich hatte vor einiger Zeit irgendwo schon einmal gelesen, dass manche die Seife auch zur Haarwäsche nutzen und wollte es einfach ausprobieren.
Jetzt wasche ich meine Haare schon ca. zwei Monate mit der Seife und bin sehr überrascht. Die Seife macht meine Haare wirklich sehr sauber. Die Handhabung ist eigentlich auch keine große Umstellung, da die Seife gut schäumt und sich dadurch gut im ganzen Haar verteilen lässt. Ich reibe das Seifenstück einfach ein bisschen über meine Haare und verteile den Schaum dann auf dem ganzen Kopf, genau wie bei einem Shampoo. Also eigentlich wirklich keine große Sache.

Vorteile:

  • Reinigt super (danach hat man garantiert keine fettigen Haare mehr)
  • Naturkosmetik und vegan!
  • Spart Verpackung, da so eine Seife wirklich lange hält und oft nur in Papier eingepackt ist
  • Relativ kostengünstig
    Kostet in der Regel 7-12 Euro und wenn man bedenkt, wie lange sie hält, ist das ziemlich billig!
    Gerade auch im Vergleich zum verpackungsfreien, festen Shampoo von Lush (welche um die 10 Euro kosten) lohnt sich meiner Meinung eine Aleppo Seife mehr, da man sie vielseitiger einsetzen kann und viel, viel, viel länger hält.

Nachteile:

  • Ich habe bisher zwar keine Probleme damit, aber ich könnte mir gut vorstellen, dass die Haarwäsche für Menschen mit sehr trockener Kopfhaut eventuell nicht geeignet ist.
  • Ab und an habe ich das Gefühl, dass sich meine Haare zu sehr an die stark reinigende Wirkung gewöhnen und deswegen ein bisschen schneller nachfetten. Ich werde für die Zukunft eventuell noch eine andere Waschmethode ausprobieren und dann immer wieder abwechseln. Wenn ihr etwas Tolles wisst, lasst es mich wissen!

3. Hände und Körper

Natürlich kann man die Seife auch wie jede andere Seife benutzen, zum Händewaschen, zum Duschen. Ihr merkt schon, im Prinzip könnt ihr euch mit diesem Allrounder von Kopf bis Fuß waschen!

So, das waren meine drei Wege, wie ihr Aleppo Seife anwenden könnt! Es gibt natürlich noch viele weitere Anwendungsbereiche, ich habe zum Beispiel schon einmal gelesen, dass man damit auch seine Wäsche waschen kann oder manche auch ihr Zähne damit putzen. Das habe ich allerdings selbst noch nie ausprobiert und kann dazu bisher also nichts sagen. Außerdem habe ich ja schon die selbstgemacht Zero Waste Zahnpasta! 🙂


ENGL:

1. Face

As I already wrote down in my Skin Cleansing Routine post I sometimes use Aleppo soap to clean my face. Read all the details about that in the Routine post.

2. Hair

Since about two months I use Aleppo soap to wash my hair and that works out great! I simply rub the soap a little bit on my hair and then spread the foam all over the head – exactly like I would do with normal shampoo.

Pros:

  • Makes your hair super clean
  • Natural cosmetics and vegan!
  • Less waste as the soap mostly comes in paper packaging and you can use the soap over a long time
  • relatively cheap (7-12 Euro, but it really lasts a very long time and you can also use it in different ways!)

Cons:

  • I don’t have problems with that so far but I can imagine that people with very sensitive scalp could get dry skin.
  • I sometimes have the feeling that my hair gets used to the soap too much and I then have to wash my hair more often.

3. Hands and Body

Of course you can use Aleppo soap in the same ways as you can use every soap, to wash your hands and to shower. So as you see you can pretty much use that soap from head to toe.

So these are my 3 ways to use Aleppo Soap! There are many more, but these are the ones I tried so far. 🙂

 

Comments (5)

  • Julia
    Nov 26, 2015

    Hallo Vreni,

    ich muss dir gestehen: Ich habe noch nie etwas von dieser Seife gehört!
    Deswegen war es super interessant, deinen Beitrag zu lesen und hat mich dazu inspiriert, meine Haarroutine auch wieder zu überdenken. Ich habe allerdings ein festes Shampoo von Lush, das ich toll finde.

    Liebste Grüße,
    Julia

    Antworten
    • Vreni
      Nov 30, 2015

      Hallo Julia,

      ich wusste auch lange nichts von der Seife, aber ich finde es echt eine tolle Alternative. Ja die festen Shampoos von Lush finde ich auch richtig gut, hatte ich auch schonmal, sind mir aber ehrlich gesagt auf Dauer etwas teuer, da die bei meinen langen Haaren leider nicht so lange halten.

      Ganz liebe Grüße <3

      Antworten
  • Ragni
    Jan 15, 2016

    Das klingt wirklich nach einem Allroundtalent. Seit ich Deinen Blog entdeckt habe, längt sich meine Einkaufliste: Distelöl, Aleppo Seife, Waschtücher. Ich freu mich richtig drauf!

    Liebst,
    Ragni x

    maleikah.com

    Antworten
    • Vreni
      Jan 17, 2016

      Oh, das freut mich!! Sag mir gerne wie es bei dir funktioniert! <3

      Antworten
  • Fadel
    Sep 17, 2016

    We are producing Aleppo soap since 1937, if you are interested, write me

    Fadel Fadel Sons Co
    alepposoaps@gmail.com

    Antworten

Leave a comment