Accessoire Repertoire – Nachhaltige Sonnenbrillen & Uhren

Modische Erkenntnis: Gute Accessoires sind weit wichtiger als ich lange zugeben wollte. Ewigkeiten kam ich beinahe ohne Schmuck aus, gefolgt von der klassischen Statement-Ketten-Phase hin zu einem neuen Accessoire-Bewusstsein, wenn man es dramatisch ausdrücken möchte. Wie das aussieht? Ich habe endlich kapiert, dass auch hier gilt “Buy less, choose well, make it last” und gewähre nur noch den feinsten Dingen Zugang zu meinem Accessoire-Repertoire. Die ausgewählten Teile trage ich dann aber rauf und runter, was dank der guten Qualität auch überhaupt kein Problem ist. Unglaublich verliebt bin ich zum Beispiel nach wie vor in meine handgemachten Ringe, die ich täglich trage.

So weit, so gut, aber wo findet man denn nun gute Accessoires? Eine gute Möglichkeit ist natürlich auf Vintage Teile zu setzen. Ich habe gerade letztens auf einem Flohmarkt zwei Ketten ergattert, die ich nun auch fast jeden Tag trage. Will man etwas Neues, unterstützt man am besten ein tolles Label wie Kerbolz, das nachhaltige Sonnenbrillen und Uhren herstellt.

Kerbholz Eco Sonnenbrillen fair produziert Holz Uhren

Alle gezeigten Produkte sind erhältlich auf Brandfield.de

Kerbholz – Nachhaltige Accessoires

Manchmal braucht es nicht viel mehr als ein bisschen Leidenschaft und eine gute Idee. So oder so ähnlich war das nämlich auch bei Kerbholz als die Gründer noch während des Studiums anfingen Accessoires aus Holz zu entwickeln. Mittlerweile haben sie ein tolles Label aufgebaut und immer mehr Produkte und Materialien in ihr Portfolio aufgenommen.

Philosophie

Neben einer ordentlichen Portion Coolness bringt Kerbholz auch noch richtig gute Werte mit. Statt schnellem Konsum geht es hier um Produkte, die lange geliebt werden. Außerdem wird mit jedem Verkauf an Aufforstungsprojekte gespendet.

Materialien

Das Label verwendet Holz, Schiefer und Acetat. Das Holz stammt großteils aus zertifizierter Forstwirtschaft und Kerbholz arbeitet aktuell daran auch selbst eine Zertifizierung zu bekommen. Acetat ist ein sehr spannendes Material, das aus Holzabfällen gewonnen wird, sehr beständig ist, aber wieder vollkommen zersetzt werden kann und damit kompostierbar ist. Nice!

Dieser Beitrag wurde durch Brandfield unterstützt und möglich gemacht. Vielen Dank dafür!

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Corinna
    8. August 2016 at 11:48

    Hach schön, da kann ich dir nur zustimmen, weniger ist mehr! Ich mag Kerbholz auch super gern und find besonders die dunkelbraune Uhr mit dem ganz weißen Ziffernblatt wunderschön und edel. Und: sie passt zu fast allem!

    Alles Liebe, Corinna
    http://www.kissenundkarma.de

    • Reply
      Vreni
      14. August 2016 at 22:03

      Die ist wirklich wunderschön <3

  • Reply
    Cosima | Ricemilkmaid Blog
    8. August 2016 at 14:12

    Huhu Vreni,

    deinen Ansatz, nur noch ausgewählte und qualitativ hochwertige Accessoires zu tragen, finde ich echt super. Mit den Sonnenbrillen von Kerbholz liebäugel ich auch schon sehr lange, aber konnte mich noch nicht richtig für das Material und die Form entscheiden… hach, wenn die Entscheidung nicht so schwer wäre. 😉

    Vielen Dank für den schönen Artikel. 🙂

    Liebste Grüße
    Cosima

    http://www.ricemilkmaid.de

    • Reply
      Vreni
      14. August 2016 at 22:02

      Ja, sie haben wirklich viele Modelle, die wirklich toll sind. 🙂
      Liebe Grüße <3

    Leave a Reply