Wieso ihr kleine Brüste lieben solltet

Das soll hier kein Artikel werden, der irgendjemandem ein schlechtes Gefühl macht und deshalb stellen wir gleich zu Beginn eines klar: Deine Brüste sind toll, ob groß, ob klein, ob rund, ob spitz – deine Brüste sind super und du solltest sie lieben, denn du hast nur diese einen für dein ganzes Leben.

Weil ich selbst aber lange Zeit Probleme hatte, damit klarzukommen, dass ich keine riesige Oberweite habe, weil mir unsere Gesellschaft eingeflüstert hat, dass Brüste eine bestimmte Form oder Größe haben sollten und man mit kleinen Brüsten weniger Frau ist, habe ich heute ein paar Gründe für euch, wieso ihr kleine Brüste lieben solltet.

8 gute Gründe, wieso ihr kleine Brüste lieben solltet

  1. Joggen, Sport, Rennen, Treppen laufen, Seilhüpfen – alles kein Problem, Leute!
  2. Wunderwunderschöne BHs, denn du brauchst keinen extremen Support und kannst also auch Modelle mit sehr dünnen Trägern tragen
  3. Sowieso kannst du eigentlich alles tragen, denn dir ist nie eine riesige Oberweite im Weg
  4. Apropos im Weg sein, darüber musst du glücklicherweise nur selten nachdenken
  5. Du kannst einen richtig tiefen Ausschnit tragen und niemand wird das seltsam finden
  6. Verdammt heiß im Sommer? BH ausziehen und los!
  7. Dir ploppt im Sommer nicht ständig alles aus deinem Bikini raus
  8. Weniger Frau sein? Mehr Frau sein? Alles Quatsch! Du bist genau so viel Frau oder eben auch nicht, wie du sein willst! Das hat nichts mit deinen Brüsten zu tun.

Unsere Gesellschaft neigt dazu uns in ein Raster zu pressen und langsam aber sicher ein bestimmtes Schönheitsideal in unsere Köpfe zu hämmern. Fakt ist aber, dass wir alle unterschiedlich sind und nicht in das gleiche Raster passen. Unsere Brüste sind so verschieden wie wir. Und das ist gut so. Ich weiß, dass das manchmal länger dauern kann und es nicht immer einfach ist, sich das wirklich bewusst zu machen, aber wir sollten immer daran denken: Wir sind schön, so wie wir sind. Unsere Körper sind schön und wir sollten ihnen immer den Respekt und die Liebe geben, die sie verdient haben.

Mehr Monday Mood Artikel.

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Ragni
    19. Juli 2016 at 18:59

    Ich mag deine Busenthemen sehr!
    Liebst,
    Ragni x

    Maleikah.com

  • Reply
    Laura
    11. Februar 2017 at 12:04

    True words!
    Ich war früher Leistungssportlerin und die Mädels haben mich tatsächlich bewundert mit meinen kleinen Brüsten. Wie du schon meintest, keine Probleme beim Sport. (:
    Und auch wenn sich die Jungs manchmal größere wünschen, mir latte! Dann ist es anscheind nicht der richtige, der mich nicht so nehmen will, wie ich bin. 😉
    Ein Glück habe ich jetzt endlich einen gefunden, der mich genauso so liebt wie ich bin. 😀

    PS: Ganz verliebt habe ich mich in AIKYOU. Was für grandiose BHs! Für kleine Brüste <3

  • Reply
    Alina
    15. August 2017 at 22:21

    Ich habe als erstes “WIESO IHR KLEINE BÜRSTEN LIEBEN SOLLTET” gelesen und mich gewundert. Das Thema “Brüste” kommt immer noch oft zu kurz und wird meiner Meinung nach zu selten angesprochen, deswegen hatte ich jetzt so gar nicht damit gerechnet. Gesellschaft prägt – eben nicht nur unserer Selbstbild, dass bei Abweichungen vom “Prototyp” negativ beeinflusst wird, sondern auch das Bild der männlichen Seite. Dennoch gibt es viele Männer, die frei von solchen gesellschaftlichen Maßstäben sind und egal ob man jetzt diesem “Schönheitsideal” entspricht (das by the way ja sich ja sowieso ständig ändert) oder nicht – ein Mann, der reif genug ist ein selbstbestimmtes Leben mit selbst gesetzten Maßstäben zu leben, ist doch wesentlich attraktiver! Wichtig ist also nicht, was und wie die anderen Männer/ Frauen über den eigenen Körper denken, sondern inwiefern man selber zu seinem eigenen Körper eingestellt ist – man verbringt ja auch mit Abstand am meisten Zeit mit ihm. Und das spielt eigentlich überall eine Rolle: Bei großen Brüsten, kleinen Brüsten, dicken Oberschenkeln, dürren Oberschenkeln, einer großen oder kleinen Körpergröße… Der einzige Unterschied ist, dass die weibliche Brust mit zum (im weitesten Sinne) Intimbereich zählt und damit das Thema oft zu einem Tabu wird.

  • Leave a Reply