Fair Fashion Inspiration Featured

Fair Fashion Unterwäsche – Ethical Lingerie

Burn your Bra, girls!

BHs sind ja so ein Thema und ich hätte nicht unbedingt gedacht, dass ich hier auf dem Blog eines Tages darüber schreibe. Da aber auch ich eine Frau bin und Brüste habe, liegt es eigentlich nahe, dass ich mich einmal näher mit dem ganzen Thema beschäftige. Ich erspare euch hier jetzt eine Ausführung über das Verhältnis von mir zu BHs, aber so viel sei gesagt: Es war nicht immer einfach und ich habe tatsächlich erst seit einigen Monaten das Gefühl, dass ich endlich das Richtige für mich gefunden habe. Fakt ist nämlich: Irgendwas drückt, ziept oder verrutscht immer und manchmal will man das Teil einfach nur verbrennen und niemals nie wieder einen BH tragen. So ging es mir auch sehr lange und wenn ich gerade keinen Bock habe, trage ich auch keinen. Wieso auch? Wir Frauen müssen uns nicht in Kleidungsstücke stopfen, wenn wir nicht wollen. Wenn ich aber Lust darauf habe oder zum Beispiel ein weit ausgeschnittenes Top trage, habe ich endlich leichte, bügellose und wunderschöne BHs für mich entdeckt. Ich weiß, das ist nicht für alle Brüste der Welt die optimale Lösung, ich will damit nur sagen: Tragt das, was sich für euch wirklich gut anfühlt und wenn das nie der Fall ist, lasst den BH vielleicht einfach weg. Wohlfühlen ist wichtig, nichts anderes!

ethical-fair-fashion-lingerie-unterwaesche-modeblog-deutschland-19-2

Fair Fashion Lingerie

Neben dem Wohlfühl-Faktor finde ich auch eine faire Produktion wichtig. Beides in einem habe ich bei Luva Huva gefunden, einem Unterwäsche Label aus den UK, wo sie Lingerie in Handarbeit anfertigen. Bio-Baumwolle, butterweiche Spitze und wirklich schön anzusehen, wie ich finde. Außerdem vergesse ich fast, dass ich überhaupt Unterwäsche trage, weil es so bequem ist. Weiterer ganz klarer Pluspunkt bei so leichter Unterwäsche ist natürlich, dass es viel angenehmer ist im Sommer.

ethical-fair-fashion-lingerie-unterwaesche-modeblog-deutschland Luva Huva Fair Fashion Unterwäsche

Fair Fashion Unterwäsche Labels

Schönes für Untendrunter von Anekdot:

Außerdem findet man natürlich auch bei den einschlägigen Fair Fashion Marken wie z.B. Hess Natur simple Wäsche. Oben aufgeführte Labels sind auf Unterwäsche spezialisiert.

ethical-fair-fashion-lingerie-unterwaesche-modeblog-deutschland fair fashion unterwäsche

Das Set wurde mir von Luva Huva zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

You Might Also Like

24 Comments

  • Reply
    Isabell
    6. Juli 2016 at 9:31

    Das ist ja ein süßes Set! Solche Bralettes habe ich auch erst vor kurzem für mich entdeckt. Gerade für kleinere Brüste sind die echt perfekt und so bequem. 🙂

  • Reply
    Kea
    6. Juli 2016 at 13:32

    Hach, ja, Unterwäsche – keine Frau, die nicht schonmal in der Umkleidekabine eines Wäschegeschäfts geflucht hat, oder? 🙂 Sehr schön sieht es aus, dein Set! Leider habe ich so einen schmalen Rippenbogen, dass mir die Unterbrustbänder zu weit wären, fürchte ich. Oder würdest du sagen, sie fallen eher eng aus? Dann wär’s vielleicht mal einen Versuch wert! Die Vorstellung, zumindest daheim mit so einem schönen, weichen BH herumzuhüpfen, lockt mich doch sehr! Die meisten meiner Exemplare fühlen sich eher nach Zwangsjacke an, aber ganz ohne geht es auch nicht. Liebe Grüße! Kea

    • Reply
      Vreni
      9. Juli 2016 at 18:01

      Hey liebe Kea,
      Hmmm kann das mit dem Umfang nicht so gut einschätzen. Aber im Zweifelsfall einfach nachfragen, sie sind supernett!
      🙂

  • Reply
    Marisa
    6. Juli 2016 at 16:36

    Das ist wirklich ein total süßes Set 🙂 Ich hab auch erst ein paar bügellose für mich entdeckt und es ist soooo bequem!!!

    Ganz liebe Grüße, Marisa

    http://www.myfairladies.net

    • Reply
      Vreni
      9. Juli 2016 at 18:02

      Das Beste überhaupt, liebe es! 🙂

  • Reply
    Ragni
    6. Juli 2016 at 17:25

    Bin ein großer Fan von Anekdot. Und auch der Meinung, dass man (frau) es einfach mal baumeln lassen darf.

    Liebst,
    Ragni x
    http://maleikah.com/

    • Reply
      Vreni
      9. Juli 2016 at 18:03

      Ganz genau so ist es 🙂

  • Reply
    Jule
    6. Juli 2016 at 20:57

    Oh, genau nach einer Auflistung für nachhaltige Unterwäsche habe ich gesucht. Voll gut! Dankeschön!!

    • Reply
      Vreni
      9. Juli 2016 at 18:03

      Freut mich 🙂

  • Reply
    Mira
    6. Juli 2016 at 21:30

    Ich finde das so toll das solche braletts jetzt überall zu finden sind und sogar fair vorhanden sind. Ich habe bereit vor ca sieben Jahren meine Bügelbhs den Kampf angesagt. Ich war von den Bügel richtig gebranntmarkt und war überall offen um die Brust herum. Seither trag ich Bügellos und bin so happy damit, weil ich auch finde dass es viel schöner und natürlicher aussieht. Früher war es allerdings noch nicht so einfach schöne Bügelose BHs zu finden… Muss mir die Marke gleich mal näher anschauen!

    • Reply
      Vreni
      9. Juli 2016 at 18:04

      Bin jetzt auch viel glücklicher damit! 🙂

  • Reply
    Jenni
    7. Juli 2016 at 9:15

    Liebe Vreni!
    Ich finde es total gut, dass du dieses wichtige Thema auf deinem Blog ansprichst – man kann gar nicht genug Werbung für faire und nachhaltige Mode machen, finde ich! 🙂
    In die Designs bei Luva Huva habe ich mich auch schon schwer verliebt – das sind einfach tolle Stücke zum Träumen!

    Liebe Grüße
    Jenni

    • Reply
      Vreni
      9. Juli 2016 at 18:05

      Bin auch ganz happy mit den Teilen 🙂

  • Reply
    Hanna
    8. Juli 2016 at 22:02

    Hi Vreni,
    Es stimmt, es gibt so langsam immer mehr nachhaltige BHs. Aus meiner Sicht jedoch – leider – immer eher nur Bralettes bzw. BHs, die für kleinere Brüste zwar bequem sind, allerdings so bei C/D leider überhaupt nicht. Ich find die Vorstellung, den ganzen Tag ohne BH rumzulaufen eher sehr unbequem und deswegen suche ich weiter nach schönen, fairen (!) BHs, die aber ausnahmsweise auch gut Halt geben 🙂 Wenn du einen Tipp hast, sag Bescheid 😉

  • Reply
    Corinna
    14. Juli 2016 at 17:36

    Sehr schöner Post liebe Vreni und das Set sieht echt sehr süß aus! In der Tat bin ich auch grad auf der Suche nach schöner fairer Unterwäsche. Ich hab zwar schon welche von Frija Omina, aber die ist eher casual und nicht sowas mit Spitze – da muss ich wohl mal reinschauen. 😉
    Viele liebe Grüße
    Corinna

    http://www.kissenundkarma.de

    • Reply
      Vreni
      27. Juli 2016 at 0:18

      Ja also das Set ist super leicht, ich mag das total, ist aber bestimmt auch Geschmacksache. Im Sommer aber ziemlich unschlagbar 🙂

  • Reply
    Anna
    26. Juli 2016 at 9:24

    Wirklich hübsches Set, das du da gefunden hast. Das einzige Problem bei fairer bzw Bio-Unterwäsche ist meiner Ansicht nach, dass man bzw Frau die Sachen meist online bestellen muss und das mit den Grössen wirklich schwierig werden kann. Ich habe mir letztens Unterwäsche bei Hessnatur bestellt und Glück gehabt – passt perfekt.

    Anna von @nomoretrash

    • Reply
      Vreni
      27. Juli 2016 at 0:15

      Ja, da hast du recht! Bei bügellosen BHs oder solchen, die eben nicht vorgeformt sind, ist es finde ich aber kein so großes Problem 🙂

      Liebe Grüße! 🙂

  • Reply
    Eco Underwear - Ethical Lingerie #2 - Jäckle und Hösle
    21. September 2016 at 7:30

    […] sehr wichtig gute Unterwäsche zu tragen und finde es grandios, was sich im Bereich der fairen und ökologischen Lingerie gerade alles tut. Es gibt immer mehr Labels, die Unterwäsche produzieren, die nicht nur gut […]

  • Reply
    FRIDAY FAVS // BLOGGER RELATIONS, BANKLIEBE & CURRYFIEBER – mari.dalor
    25. Februar 2017 at 17:20

    […] ETHICAL LINGERIE: Auch untenrum und untendrunter sollte es fair zugehen – auf Jäckle und Hösle beschäftigt sich Vreni mit dem guten alten Büstenhalter sowie seiner generellen Relevanz. […]

  • Leave a Reply