Fair Fashion Inspiration Sustainable Saturday

13 Blogs, die dich wirklich inspirieren

Blogs, Blogs, Blogs – die Masse ist schier unüberschaubar, deine Zeit ist aber begrenzt. Deswegen habe ich heute 13 Blogs für dich, die dich wirklich inspirieren und mit denen du garantiert nicht deine Zeit verschwendest.

at least

Lisa hat Modedesign studiert und ist deswegen auch ein echtes Ass, wenn es ums Nähen geht. Auf at least zeigt sie ihre schönsten Fair Fashion Entdeckungen, die besten Secondhand Fundstücke und coole DIY-Upcycling Projekte. Hach, wenn ich doch handwerklich auch so begabt wäre! Manchmal organisiert Lisa auch mal eben so coole Blogger Treffen oder schlängelt sich durch den Berliner Start-Up-Dschungel. Nicht übel diese Lisa!

Daria Daria

Maddie bloggt auf Daria Daria und beweist, dass wir Blogger alles dürfen: Über Mode schreiben, uns politisch engagieren und mal eben einen TED Talk auf’s Parkett legen. Ich lese sie unglaublich gerne und versinke auch mal im ein oder anderen Travel Post. Dass Maddie so wundervolle Fotos macht, kommt übrigens nicht von ungefähr, denn sie ist gelernte Fotografin und das sieht man auch! Ihre Themen? Von Fair Fashion über Naturkosmetik, Nachhaltigkeit und Gesellschaftsthemen ist alles dabei.

Fashion Fika

Anni schreibt aus der Perspektive der Modedesign-Studentin und bietet immer wieder spannende Einblicke in das Studium. Eine Zeit lang war sie bei LesMads und auch neben dem Studium arbeitet sie im Modebereich. Wenn ihr also jemanden lesen wollt, der einiges an Ahnung an und euch ein bisschen in die Modewelt entführt, seid ihr bei Anni an der richtigen Adresse. Wenn ihr euch genau so schnell in Hunde verliebt wie ich, seid ihr ebenso richtig, denn ihr Hund Emma ist so ziemlich das süßeste Ding überhaupt.

heylilahey

Mia rockt neben ihrem Job als PR-Beraterin mal eben so den Blog heylilahey und beeindruckt mich immer wieder mit ihren coolen DIYs, oftmals zum Thema Naturkosmetik. Freitags zeigt sie euch in ihrem Fair Fashion Friday die neusten Entdeckungen, einen Youtube Kanal hat sie auch noch und immer wenn es die Zeit zulässt ist sie auch gerne auf Reisen. Bald macht sie sich übrigens auf den Weg auf eine Weltreise. Äh hallo?! Das wollen wir ja wohl auf gar keinen Fall verpassen!

Justine kept calm and went vegan

Justine hat sich für einen bewussten Lebensstil entschieden und einen Blog darüber gestartet, der sich sehen lassen kann. Regelmäßig bekommt ihr bei ihr richtig gute Rezepte serviert. In ihrem Satisfaction Saturday schreibt Justine außerdem über persönliche Weiterentwicklung, wie wir glücklich werden und warum Dankbarkeit so wichtig für uns ist. Ganz schön weise, die liebe Justine!

Kunstkinder Mag

Anna und Esther schreiben über langsame Mode und wissen immer über die interessantesten, neuen Fair Fashion Labels bescheid. In Hamburg haben sie letztes Jahr einen Pop-Up Store eröffnet und auch ansonsten sind sie ziemlich coole Socken. “Magazin für LebenskünstlerInnen, Modemenschen, Stadtkinder und WeltverbesserInnen” haben sie sich auf die Fahne geschrieben und genau so ist es auch! Für mich sind die Beiden außerdem die Slow Fashion Queens überhaupt.

Mari Dalor

Es gibt noch eine Mom-to-be in der Runde: Lisa-Marie bloggt auf mari dalor über veganes Essen, faire Mode, Interior und seit kurzem hat sie den “Mommy Monday”, in dem sie euch die besten Links, Tipps und alles, was ihr als Bald-Mamas oder Schon-Mamas wissen müsst, kredenzt – alles natürlich möglichst slow und fabelhaft. Lisa-Marie ist eine echte Perle in der Bloggerwelt und auch schon seit einer ganzen Weile dabei. Die weiß, was sie da tut.

Nice to have Mag

Hinter dem schönen Online Magazin stecken Agnes-Pauline und Julia-Maria, die sich durch ihre Fähigkeiten perfekt ergänzen. Agnes-Pauline hat’s Grafik- und Fototechnisch ziemlich drauf, Julia-Maria kommt aus der Kommunikationsecke und tippt hervorragend. Hört sich nach einer guten Mischung an? Ist es auch! Im Nice to have Mag steckt viel Liebe und auch ein echter Haufen Professionalität. Mit der Zeit haben die Beiden ihre Vorliebe zu Naturkosmetik & Fair Fashion entdeckt.

Noveaux

Dass das mit der Noveaux und mir die ganz große Liebe ist, wisst ihr ja schon. Ich habe bei Julia, der Gründerin der Noveaux, meine Bachelorarbeit geschrieben und stecke auch jetzt noch mit einem Fuß drin. Noveaux ist die allerschönste (und beste!) vegane Zeitschrift überhaupt, falls ihr das nicht sowieso schon auf dem Schirm hattet. Hier geht es jetzt aber um die Online Version, die ebenfalls großes Kino ist. Alles, was mit der Noveaux zu tun hat ist immer vegan, fair und möglichst klimaneutral. Julia hat die Expertise, ist ein echtes Lexikon wenn es um Veganismus und Fair Fashion geht und ist auch einfach eine Knaller-Frau.

sloris

Wiebke steckt hinter sloris und hat keinen Bock auf halbe Sachen. Wenn diese Dame etwas recherchiert, dann aber richtig und das Ergebnis bekommt ihr auf ihrem Blog präsentiert. Im “normalen” Leben rockt Wiebke ihren Job in einer großen Hamburger Werbeagentur. Klar, keine große Sache für die gute Wiebke. Langsame Mode trägt sie schon seit drei Jahren – Respekt, oder?

Stellamina

Amina ist ein kleiner Workaholic und arbeitet neben ihrem Studium im Tourismusbereich auch an ihrem Blog und hat sich außerdem noch kurzerhand selbstständig gemacht. Ob man das ihr oder dem Blog anmerkt? Quatsch, denn irgendwie hat diese Dame gefühlt ein paar Tage mehr in der Woche und bekommt alles unter einen Hut. Ihr Herzensthema sind Social Businesses und Entrepreneurship. Auf Stellamina findet ihr aber auch Beiträge zu Fair Fashion, Naturkosmetik, veganem Essen und persönlichen Themen.

Stryletz

Hinter Stryletz steckt Bina, eine blonde Schönheit aus Hamburg mit einer Schwäche für skandinavisches Design und einem riesigen Herz für Tiere. Auch sie hat Modedesign studiert und arbeitet in der Modebranche. Sie weiß also, wovon sie da schreibt. Achso und dann wäre da noch die Tatsache, dass Bina bald eine wunderschöne Tochter bekommen wird. Auf ihrem Blog findet ihr minimalistische Looks, vegane Rezepte und das ein oder andere Mami-Thema. Und dann wäre da noch ihre Schwäche für Stella McCartney, die ich ja wohl sowas von nachvollziehen kann.

subvoyage

Hinter subvoyage stecken die beiden Schwestern Julia und Anna, die mit ihrer Expertise aus BWL und Journalismusbereichen ein klasse Team abgeben und über alles rund um den bewussten Lifestyle schreiben. Weil einfach “nur” nicht genug war haben sie außerdem kurzerhand ein “Green Blogger Meet Up” auf die Beine gestellt. Hut ab!

Diese 13 wundervollen Blogs findet ihr im Menu übrigens ab sofort unter dem Punkt “Fair Fashion Squad”, so dass ihr die Links jederzeit griffparat habt. Alle Blogs kann ich euch wärmstens empfehlen, alles Vreni-approved!

You Might Also Like

11 Comments

  • Reply
    Amina
    17. September 2016 at 18:42

    Liebe Vreni,

    Die Beschreibungen hast du einfach so schön und treffend geschrieben.
    Bei allen!
    Großes Danke dafür und danke fürs Engagement :*

    Amina

  • Reply
    Justine
    19. September 2016 at 8:57

    Ohhhh danke dir liebe Vreni <3 Die Beschreibungen sind so toll! Liebe Grüße, Justine

  • Reply
    Corinna
    21. September 2016 at 16:51

    Oh, da haben aber viele der guten Ladies “was mit Mode” studiert, das wusste ich noch gar nicht! Schöne Übersicht- die stehen eigentlich auch alle auf meiner Leseliste, inklsuive dir! 😉
    Liebe Grüße
    http://www.kissenundkarma.de

    • Reply
      Vreni
      24. September 2016 at 17:34

      Danke liebe Corinna! Ich lese bei dir auch supergerne immer wieder rein 🙂

  • Reply
    Eva Maria
    24. September 2016 at 17:53

    So toll wenn sich Blogger gegenseitig unterstützen – und wenn sie dann auch noch die gleichen bzw. ähnliche Ansichten haben 😀 Ich finde alle eure Blogs klasse und lese jeden einzelnen sehr gerne! Umso besser, dass ich mich da jetzt so einfach ‘reinklicken kann dank deiner Zusammenstellung 🙂

    Liebe Grüße, Eva
    http://www.thesophisticatedsisters.com

  • Reply
    sisters, jeans & messy buns
    3. November 2016 at 19:01

    Da werde ich mich gleich einmal durchklicken, ich liebe es auf neue Inspirationen und neue Blogs zu stoßen!! 🙂
    Liebe Grüße, Natascha von SJMB ♡

  • Reply
    Anna Kunstkind
    14. November 2016 at 14:37

    Ach Vreni, hab gerade den Artikel wieder entdeckt und wollte auch noch mal lieben Dank für all die textlichen Blumen sagen. Yeah! <3 <3 <3

  • Reply
    Lisa
    14. Januar 2017 at 14:31

    Gerade durch meine Statistiken wieder auf den Beitrag gestoßen und bei meiner Beschreibung arg geschmunzelt! Danke, liebe Vreni, für die schmeichelnden Worte! <3

  • Leave a Reply