Von emotionalen Ausbrüchen und Leichtigkeit

Wo ist die Emotionen-Spendestelle? Ich hab zu viele. Es ist Mittwoch. Ein normaler Tag, ein guter sogar. Ich bin mir im Klaren darüber, wie glücklich ich sein kann. Bin dankbar, für alles, was in meinem Leben ist. Und trotzdem überkommt mich diese scheinbar grenzenlose Traurigkeit, als ich aus der Bahn aussteige. Auf den paar Metern nach Hause läuft mir ein Wasserfall über’s Gesicht. Es ist einer dieser Tage, an denen ich das Glück, das ich habe, nicht fühle. Mal wieder.…

Continue Reading

Vom Heimkommen, Vermissen & weiterkommen.

Es fühlt sich so schwer an. Kopf, Beine, sogar die tagelang ungekämmten Haare – alles zieht mich nach unten kurz bevor ich in Lima in den Flieger steige. „Tschüss“, sag ich. Und: „Mach nichts zu Blödes ohne mich!“ Dann noch leise: „Ich vermiss dich jetzt schon.“ Den ganzen Flug lang diskutiere ich mit mir selbst, erklär mir die guten Seiten am Heimkommen, freu mich auf Berlin und will zwischendrin einfach gleich nach dem Landen wieder zurück fliegen. Von Reisen zurückkommen…

Continue Reading

Fair Made, Fair Paid – Label to watch

– Anzeige- Wer steckt hinter unserer Kleidung? Es gibt da dieses deutsche Textilunternehmen, das ziemlich viel richtig macht. Seit 90 Jahren. Und du hattest es vielleicht noch gar nicht auf dem Schirm. Die Rede ist von Mey aus Albstadt, die also schon seit Ewigkeiten fair produzieren, ganz genau wissen, was sie tun und dabei Textilien mit echt hohen Standards hervorbringen. Wie das aussieht, wer am Textil beteiligt ist? Da ist zum Beispiel Claudia Wigge, die als Head of Design die…

Continue Reading

Vintage Room Tour

Das Paradoxe an Vorstellungen und Zielen ist doch, dass sie sich mit dem Erfahrenen ändern. Ist man da, wo man sich hingewünscht hat, fühlt man sich nie wie erwartet und irgendwie muss man aufpassen, dass das Leben nicht zu einem absurden Wettlauf wird, bei dem sich die verdammte Ziellinie dauernd verschiebt. Die Leute sagen ja, dass man dankbar sein soll, wertschätzen, was man geschafft hat. Damit haben sie natürlich recht, nur einfach ist das ja nie. Manchmal fühle ich mich…

Continue Reading

2 Vreni-Outfits für Zwischendurch

Was ist das, was denk ich da? Seit Wochen schwirre ich im Sumpf der Zukunftsplanung, verzweifelt auf der Suche nach einer Richtung, hin und her und weiß gar nicht mehr, wo, wie, was und überhaupt. Wieso ist alles plötzlich wieder so kompliziert geworden? War ich mir doch sicher, vorletztes Jahr genau die richtige Entscheidung getroffen zu haben: Berlin. Kurz später wollte ich beinah wieder weg, um mich kurz darauf Hals über Kopf in die Stadt zu verlieben und ihr meine…

Continue Reading

10 Dinge, die ich im letzten Jahr gelernt habe

EINS: Wahlergebnisse anzusehen ist nervenaufreibender als alle Staffelfinalen von allen Netflix-Serien zusammen! ZWEI: Jeder Typ, den du gedatet hast und sich dann doch nicht mehr meldet, schreibt dir irgendwann nochmal. Garantiert! DREI: Weinen, schreien und durchdrehen ist okay, wenn man danach dann merkt, dass man doch irgendwie alles hinbekommt. 4 Umzüge, ein Wohnungs-Rausschmiss, ein Job-Wechsel, einige echt fiese Begegnungen mit krassen Vollidioten – 2017 hatte mich der obligatorische Heulkrampf einige Male gepackt und trotzdem übersteht man’s. Und weiß hinterher: Hey,…

Continue Reading

Fair Fashion Tour durch Friedrichshain

Lasst uns eine kleine faire Tour durch Friedrichshain machen! Berlin ist ein Paradies in vielerlei Hinsicht. Für mich fühlt es sich seit dem Jahr, das ich hier bin, an als würde ich nach Hause kommen. Dazu aber an andere Stelle mehr. Was Berlin auf alle Fälle auch zum Paradies macht, ist: Es gibt unzählige Fair Fashion Läden und andere kleine Shops in den unterschiedlichsten Ausführungen, die absolut unterstützenswert sind! Und weil das tatsächlich ziemlich viele sind, kann man da den…

Continue Reading

Fair Favorites für den Herbst

Was den Herbst irgendwie besser macht Weißer Korb + passendes Holzbrett von Mayn. Mayn ist ein finnischer Interior-Shop mit schönen Dingen für Zuhause und die Küche. Ich habe den Korb mittlerweile ins Bad gestellt, um meinen Kram zu organisieren. Aber als Deko mit Pflanze war das schon auch ziemlich schön. Ja, richtig gelesen, ich habe eine Pflanze, die überlebt. It’s shocking, I know. Bin auch ein wenig stolz, ist ne Premiere! Lotion von i+m. i+m macht ja sowieso tolle Naturkosmetik.…

Continue Reading

Lasst uns mal den Winter überstehen – mit Maas Natur

Ach Berlin, du schweinekaltes Ding! Quasi ein Jahr bin ich jetzt in Berlin. Genug Zeit, um sich an den Winter hier zu gewöhnen oder sich wenigstens vorbereitet zu fühlen? Nö, so überhaupt nicht! Letzten Winter bin ich in den Secondhandladen gelaufen, hab mich durchgeforstet und wild nach Vintage-Cashmere-Pullis gesucht, um ein bisschen weniger zu erfrieren. Diesen Winter bin ich mit einem Wollpulli und einer Wollhose von Maas Natur immerhin ein kleines bisschen besser auf die Kälte vorbereitet. Manchmal fragt mich…

Continue Reading